Das 21-geschossige Bettenhochhaus gilt als Wahrzeichen der Charité.  

  • Kernsanierung

  • energieeffiziente Fassade

  • Neubau für Intensivstationen

  • 15 Operationssäle  

  • Rettungsstelle in der Philippstraße 

 

Investitionen für beide Projekte insgesamt 202,5 Millionen Euro.

Ort: Berlin

Projekttyp: 

Um- und Neubau des Krankenhauses

Bauherr:Charité Universitätsmedizin Berlin

 

Leistung Syncron: Technische Beratung

 

Bruttogeschoßflächen: 91.000 m2

Leistungserbringung: 01/2015 - 03

Projekte in Deutschland

Bettenhochhaus Charité

Berlin 

Universitätskliniken

Schleswig-Holstein 

  • ​Zweitgrößtes Universitätsklinikum Deutschlands Neubau und die Sanierung Campus Kiel

  • Neubau und die Sanierung Campus Lübeck

  • PPP-Modells: Vergabe Planung, Bau, Finanzierung, gebäudetechnische Betriebsführung an einen privaten Partner

Standort Kiel

Bau/Sanierung: ca. 125.000 m2

Neubau: ca. 61.800 m2

1.216 Betten (davon 224 Intensivbetten)


Standort Lübeck

Bau/Sanierung: ca. 180.400 m2

Neubau: 71.100 m2

1.077 Betten (davon 150 Intensivbetten)

Ort: Kiel, Lübeck

Projekttyp: Planung, Errichtung und Betrieb von zwei Krankenhäusern

Bauherr:
Universitätsklinikum Schleswig-Holstein

 

Leistung Syncron: Projektmanagement Bau

 

Bruttogeschoßflächen: 475.000 m2

Leistungserbringung: ab 04/2014

  • Neubau Kliniken Main-Taunus Kreis in zwei Bauabschnitten am bisherigen

  •  Klinik für Pneumologie, Allgemeine Innere Medizin, Geriatrische Klinik, Schlafmedizinische Zentrum, Psychiatrische Klinik, Schlaganfallzentrum, Brustschmerzambulanz, internistische Ambulanz, Medizinisches Versorgungszentrum, Radiologie

  • 173 Betten für stationäre Patienten und zwölf tagesklinische Plätze

Ort: Hofheim am Taunus

Projekttyp: Krankenhaus Neubau

Bauherr: Kliniken Main-Taunus-Kreis

 

Leistung Syncron: Technische Beratung

 

Bruttogeschoßflächen: 21.800 m2

Leistungserbringung: 07-09/2014

Krankenhaus

Hofheim/Taunus